Forschungsprojekte

Durch die Beantragung öffentlich geförderter Forschungsprojekte und deren Durchführung mit Unternehmen der Futtermittel- und Zusatzstoffbranche konnten bislang eine Vielzahl von Fragestellungen und Herausforderungen der Industrie gelöst werden. Gerne sprechen wir mit
Ihnen über die Möglichkeiten bilateraler und multilateraler Forschung und Entwicklung. 

geplante Forschungsvorhaben:

IGF-Projekt: „Optimierung der Getreidezerkleinerung für die Herstellung von pelletiertem Mischfutter“

IGF-Projekt: „Entwicklung eines adaptiven Regelungsmodells zur Optimierung von Wärme- und Stoffübertragungsprozessen
                      bei der thermischen Behandlung von Lebens- und Futtermitteln“

laufende Forschungsvorhaben:

IGF-Projekt: „Entwicklung geeigneter Verfahren zur Herstellung von Futtermitteln“
Laufzeit: 01.04.2016 – 30.09.2018
Vorhaben-Nr.: 28 L

IGF-Projekt: „Funktionsmuster einer industriellen Produktions- und Fraktionierungs-Anlage (Fett + Protein) von Insekten“
Laufzeit: 01.10.2015 – 30.09.2018
Vorhaben-Nr. 18235 N

FNR Verbundvorhaben: „Pilotierung der ethanolischen nativen Extraktion geschälter Rapssaat (EthaNa)“
(Teilvorhaben 4: „Untersuchung des Rapsmehlkonzentrats zur Applikation als Futtermittel“)
Laufzeit: 01.09.2017 – 31.08.2020
Federführung: Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse (CBP)
Förderkennzeichen: 22400817

kürzlich abgeschlossene Forschungsvorhaben:

Branchenforschungsprojekt: „Salmonella positiv – Verfahren zur sicheren Hygienisierung von Mischfutter“
Laufzeit: 01.03.2016 – 31.07.2017

Gerne können Sie uns auch auf weitere abgeschlossene Forschungsprojekte ansprechen!
Eine Übersicht dazu finden Sie hier:

Forschungsprojekte seit 1964

Das Forschungsinstitut Futtermitteltechnik bedankt sich bei all seinen Unterstützern, Industriepartnern, dem IFF e.V. und seinen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit
und finanzielle Förderung!